Intelligente Kooperationen

Wir verarbeiten ausschließlich Holz von Standorten im Umkreis von 400 km um die Produktionsstätten. Diese lokale Holzgewinnung ist dank intelligenter Kooperationen mit Lieferanten möglich, darunter Containerparks, Abbruchbetriebe, die Verpackungsindustrie und sogar eigene Kunden. Was sie als Abfall betrachten, verwenden wir als Rohstoffe. Sie können ihre Reststoffe loswerden, die wir in unserem Produktionsprozess verwenden.

Nachhaltiger Transport

Das meiste Recyclingholz stammt aus Flandern. Dank dieses lokalen Zugangs beschränken wir nicht nur unseren Transport, sondern auch die Umweltauswirkungen, die damit verbunden sind.

Um das Verkehrschaos auf den flämischen Straßen zu beschränken, führen wir Holz aus dem Ausland nach Möglichkeit über die Binnenschifffahrt ein. Unsere Fabrik in Oostrozebeke hat dafür einen eigenen Ladekai.

Wussten Sie, dass ein Frachtschiff bis zu 60 LKWs von der Straße nimmt?

 

Zurück zur Übersicht

triangle-up