BauInnenausbauDekoreMusterserviceInspirationDownloads

Ruhe und Fokus: die Wirkung von Grün auf den Menschen

Donnerstag, 18. Oktober 2018

„In unserer hektischen digitalen Welt ist der Wunsch nach einem intimen Außenbereich größer denn je. Wir schaffen einen solchen Ort unter anderem durch die Einbeziehung beruhigender natürlicher Elemente in unser Zuhause: Holz, üppige Pflanzen und erdige Farben. Farbexpertin und Trendbeobachterin Hilde Francq erklärt, warum die Farbe Grün dabei eine so wichtige Rolle spielt.

Peace and focus: the effect of green on the soul
Quelle: www.frameweb.com

„Es gibt eine klare Einrichtungsverschiebung und das eröffnet ein Meer an kreativen Möglichkeiten“, sagt die Farbexpertin und Trendbeobachterin Hilde Francq. Die Farbe Grün taucht heute überall in einer reichen Palette von Farbtönen auf. Von Moosgrün bis Dunkel-Kakigrün: die Farbabstufungen sind fast unbegrenzt. Grün ist die Farbe, von der wir die meisten Farbtöne unterscheiden können. Wir wohnen auch auf immer kleinerem Raum und die Welt wird immer städtischer. Dann möchte man doch etwas Grün in sein Haus bringen?

The Budapest Cafe in Chengdu, China
Das Cafe Budapest in Chengdu, China, kombiniert verschiedene Grüntöne und schafft eine echte Zen-Umgebung. Quelle: www.hospitalitydesign.com

Grün beruhigt uns

„Grün ist eine Farbe, die uns instinktiv anzieht. Das liegt an unserem Gehirn, das Assoziationen mit Farben hervorruft“, sagt die Farbberaterin. „Grün steht für Natur, was wir dann mit Momenten der Ruhe und Entspannung assoziieren. Kurz gesagt: Grün beruhigt uns. Wir atmen langsamer durch und erleben weniger Stress. Diese Assoziation ist Jahrtausende alt, auch als wir tatsächlich nach Nahrung suchen mussten. Wo es damals grün war, gab es meist Nahrung und Wasser.“  

„Grün ist in Krankenhäusern wegen seiner beruhigenden Wirkung wichtig“, sagt Hilde Francq. „In Hotels vermittelt Grün wiederum das Gefühl, zu Hause zu sein, aber vor allem die Restaurants profitieren von dieser Farbe. Grün wirkt nämlich appetitanregend.“
 

“Vor allem Restaurants profitieren von dieser Farbe. Grün wirkt nämlich appetitanregend.”

Bar Palmier Antwerpen
Die Bar Palmier in Antwerpen entschied sich für eine dunkelgrüne Umgebung mit gelegentlichen üppigen Blumenmuster und schuf eine grüne Oase. Quelle: www.barpalmier.be

Sinnliche Wahrnehmung

„Grün kann man überall einsetzen, aber ich würde mich trotzdem auf Schlafzimmer, Wohn- und Arbeitsräume konzentrieren. Nur weil man durch die Farbe ruhig wird und sich konzentrieren kann. Grün kann auf verschiedene Weise in eine Inneneinrichtung integriert werden“, erklärt Francq. „Denken Sie an verschiedene Grüntöne für Wände, Decken oder Böden. Auch Möbel, Pflanzen und andere Dekorationsgegenstände bringen die Natur nach innen. Und weil Grün in der Natur mit kräftig gefärbten Blüten vorkommt, ist es gar nicht so seltsam, es mit kräftigen Farben in einer Inneneinrichtung zu kombinieren.“
 

The Post hotel Ghent
1898 verwendet Die Post in Gent eine dunkelgrüne Farbe, um den Luxus zu betonen. Quelle: www.zannierhotels.com.

Ein dauerhafter Trend

„Der Trend zu Grün-ins-Haus wird sich also nicht gleich auflösen“, ist sich Hilde Francq sicher. „Es ist eine Methode, unser stressiges Leben auszugleichen. Glücklicherweise kann man als Designer damit viele Dinge tun: Holz, vertikale Gartenanlagen, Hängepflanzen, Mooswände,… Man erschafft damit einen eigenen Stadtdschungel.“

Verwandte Produkte

U149 CST Pale green

U143 CST Fresh green

U653 CST Green shadow

U652 CST Olive cream

U285 CST Lemon

U646 CST Cloverfield green

Weitere Artikel