BauInnenausbauDekoreMusterserviceInspirationDownloads

Belgische kilometerbasierte Maut

Ab dem 1. April 2016 gilt eine kilometerbasierte LKW-Maut für LKW mit einem zulässigen Gesamtgewicht (zGM) > 3,5 Tonnen, und dies auf allen Autobahnen und auf bestimmten Regional- und Kommunalstraßen.

Die Tarife für die mautpflichtigen Straßen werden von den belgischen Regionalregierungen festgelegt und nach den folgenden drei Parametern berechnet:
• Zulässiges Gesamtgewicht
• Euro-Abgasnorm
• Art der mautpflichtigen Straße

Für UNILIN division panels bedeutet dies konkret, dass für alle Waren, die unsere Werke verlassen, diese Maut zu entrichten ist. Die Maut gilt ebenfalls für Waren, die von Bazeilles, Frankreich durch Belgien transportiert werden. Darüber hinaus findet die LKW-Maut Anwendung auf alle Transporte, die unsere Herstellungsbetriebe mit Rohstoffen beliefern.

Diese Maut, die uns der belgische Staat auferlegt, werden wir ab dem 1. April mit einer Pauschale von 1 EUR pro gelieferter Tonne Plattenmaterial berechnen. Dieser Zuschlag wird auf Ihrer Rechnung gesondert angegeben.

Mehr zur LKW-Maut erfahren Sie auf der offiziellen Website der Regierung: http://www.viapass.be/