BauInnenausbauDekoreMusterserviceInspirationDownloads

Colruyt Gruppe und Unilin Panels schließen den Kreis

Dienstag, 15. Januar 2019

Wenn es um Recycling-Unternehmertum geht, ist die Colruyt Gruppe einer der Vorreiter. Die belgische Einzelhandelsgruppe hat für ihre Büros und Geschäfte ein frisches Aussehen geschaffen, mit dem der alten Einrichtung ein zweites Leben gegeben wurde. Der ständige Partner Unilin Panels nutzte das Holz als Rohstoff für Plattenmaterial, das die Colruyt Gruppe dann in die neue Inneneinrichtung integriert hat.

Die Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen hat eine lange Tradition. „Bereits in unseren ersten Läden haben wir Plattenmaterial von Unilin Panels verwendet“, sagt Paul Neirinckx, Einkäufer bei der Colruyt Gruppe. Jahrzehnte später versucht jetzt die Kette, ihren ökologischen Fußabdruck auf ein Minimum zu beschränken und es stellt sich heraus, dass beide besser denn je zusammenpassen. Paul: „Auch für uns steht die Wiederverwendung ganz oben auf der Tagesordnung. Einen nachhaltigen Recycling-Ansatz finden wir heute mindestens genauso wichtig wie wettbewerbsfähige Preise.“

colruyt office sustainability H720

Gemeinsame Mission zur Nachhaltigkeit

Als Pionier auf dem Gebiet des Recyclings bekennt sich Unilin Panels zur Nachhaltigkeitsvision der Colruyt Gruppe. „Unsere aktuellen Spanplatten sind zu 100 Prozent aus Recyclingmaterial“, sagt Spezifikationsleiter Christof De Poorter. Sie bestehen zu 85 Prozent aus recyceltem Holz. Die restlichen 15 Prozent erhält der Plattenhersteller aus Durchforstungsholz und Restströmen aus der Holzindustrie. „Auf diese Weise sparen wir täglich durchschnittlich 5.000 Bäume und reduzieren den CO2-Ausstoß um etwa 1,2 Millionen Tonnen pro Jahr.“

colruyt retail shopfitting

Durch die erneuten Zusammenarbeit mit Unilin Panels konnte die Colruyt Gruppe den Abfallberg während der Renovierungsphase so klein wie möglich halten. Die Kette brachte die alten Holzpaneele und Regalböden direkt in das Unilin-Werk. Dort wurden sie nach einem hochmodernen Reinigungsverfahren zu neuem Plattenmaterial verarbeitet. Und der Kreis schließt sich: Die Einzelhandelsgruppe verwendete in ihren neuen Büros und Filialen für die Wände und Regalböden zu 100 Prozent recycelte Platten von Unilin Panels.

Teil einer Mentalitätsänderung

Immer mehr Unternehmen folgen dem Beispiel der Colruyt Gruppe. Christof De Poorter: „Wir spüren, dass Nachhaltigkeit bei unseren Kunden immer wichtiger wird. Unser Recycling-Ansatz hilft ihnen, aktiv zu werden.“ Auf diese Weise kümmern sie sich nicht nur um den Planeten, sondern verschaffen sich auch einen Wettbewerbsvorteil. Ein weiterer Pluspunkt: Durch die Ausrichtung auf Nachhaltigkeit reagieren die Unternehmen auf die steigende Nachfrage nach Transparenz. „Der Endverbraucher kauft nicht mehr nur ein Produkt. Er legt Wert auf die gesamte Produktionskette,“ schließt Christof.

colruyt office interior 625 silicon

Für die Renovierung seiner Büros entschied sich die Einzelhandelsgruppe Colruyt Gruppe für H720 BST White Birch & 625 BST Silicon von Unilin Evola Kollektion.

colruyt office interior

colruyt shopfitting retail

Verwandte Produkte

H720 BST White Birch

625 BST Silicon