BauInnenausbauDekoreMusterserviceInspirationDownloads

BA Components übernimmt den ClicBox und Uniclic® for furniture-aktivitäten von UNILIN

Freitag, 1. Juli 2016

UNILIN, division panels übergibt die Herstellung und Verkauf von Möbelkomponenten mit der Uniclic® for furniture-Technologie einem seiner größten Abnehmer, BA Components. Dank der Uniclic® for furniture -Technologie, die durch UNILIN entwickelt wurde, können verschiedene Paneele ohne Werkzeug ineinander geklickt werden. UNILIN traf die strategische Entscheidung, Verkauf & Produktion abzustoßen, um sich weiter auf die Entwicklung neuer Technologien und die Verbesserung bestehender Produktlinien zu konzentrieren. 

BA Components, ein führender Hersteller von Küchen- und Schlafzimmertüren und zubehör auf dem britischen und irischen Möbelmarkt und zurzeit weltweit auf mehr als 20 Märkten vertreten, unterzeichnete eine Lizenzvereinbarung mit UNILIN über die Uniclic® for furniture –Technologie und wird auch die Produktion und den Verkauf von ClicBox, eine Linie von Küchenschränken, die die patentierte Technologie nutzt, übernehmen.

Nach der Unterzeichnung der Lizenzvereinbarung erwarb BA die Uniclic® for furniture -Produktionsanlagen und investiert in einen neuen Produktionsstandort in South Yorkshire, wo das Unternehmen bereits ein Standbein hat.
ClicBox ist die erst vor etwa zwei Jahren durch UNILIN vorgestellt wurde. BA Components wird für einen nahtlosen Übergang sorgen – es wird die Produktionskapazität garantieren, um eine kontinuierliche Belieferung der Markt zu gewährleisten und die Marke noch fester im Markt zu verankern.

Jan Battheu, Sales & Marketing Director bei UNILIN, division panels ist erfreut darüber, dass BA Components die Möbelkomponenten weiterentwickeln wird. „Wir sind überzeugt, dass die ClicBox-Reihe perfekt zu den heutigen Aktivitäten und zum Produktangebot von BA Components passt – und wir können uns auf unser Kerngeschäft konzentrieren.“

Kieran McCracken, Operations Director bei BA und der Mann, der letztendlich für den reibungslosen Produktionswechsel verantwortlich ist, erklärt: „Wir sehen das als eine Herausforderung und eine großartige Gelegenheit und möchten Unilin für die angenehme Atmosphäre danken, in der die Verhandlungen verlaufen sind. Wir freuen uns darauf, die Reihe der uniclic®-Möbelprodukte noch weiter auszubauen, nicht nur hier im Vereinigten Königreich, sondern überall in unserem weltweiten Verkaufsnetz.“

Weitere informationen: http://byba.co.uk/

Weitere Artikel