BauInnenausbauDekoreMusterserviceInspirationDownloads

Antivlam

Feuerhemmende Spanplatte zur Verwendung in trockenen Umgebungen
  • Beschreibung
  • Anwendungen
  • Technische Daten
  • Lagerprogramm
  • Eigenschaften
  • Händlersuche
Durch den Zusatz halogenfreier Phosphatsalzen verfügen die MUF-verleimten Antivlam-Spanplatten über stark feuerhemmende Eigenschaften (Euroklasse B-s1, d0).
Antivlam ist selbstlöschend und glüht nach Entfernen der Hitzequelle nicht nach. Außerdem bleibt die mechanische Stärke von Antivlam-Spanplatten im Brandfall lange erhalten.
Antivlam muss in Serviceklasse 1 (Einschränkungen bei Temperatur und Luftfeuchtigkeit) verwendet werden und ist ausschließlich innerhalb der Gefährdungsklasse 1 der Norm EN 335-3 geeignet. Direkter Kontakt mit Wasser ist in jedem Fall zu vermeiden.

Die Antivlam-Spanplatten eignen sich überall dort, wo es auf eine möglichst geringe Brandreaktion und Flammenausbreitung ankommt (Treppenhäuser, Fluchtwege, Aufzugschächte, Flure …). Auch wenn ein höherer Brandwiderstand gewünscht ist – z. B. als Kern in feuerfesten Türen oder als Brandschutzwand – ist Antivlam eine hervorragende Lösung.

Die feuerhemmende Spanplatte findet vor allem in öffentlichen Gebäuden, wie zum Beispiel in Krankenhäusern, Flughäfen, Pflegeheimen, Theatern, Hotels Verwendung. In einer optional erhältlichen Ausführung mit Nut- und Federverbindung ist Antivlam auch als Unterboden in trockenen Umgebungen verwendbar.… Die Platten können auch vertikal verwendet werden.

Verwenden Sie immer geeignetes Werkzeug zum Sägen, Fräsen oder Bohren von Antivlam-Platten. Die feuerhemmenden Produkte können Ablagerungen auf Werkzeugen verursachen und damit die Lebensdauer verkürzen.

Beachten Sie, dass die verwendeten Flammhemmer die Verleimung und die dekorative Beschichtung der Platten beeinträchtigen können.

Allgemeine Merkmale + Norm Einheit Durchschnittswerte
Dicke EN 324-1 mm 10 12 16 18 19 22
Feuchtigkeitsgehalt EN 322 % 6-10
Brandverhaltensklasse EN 13501-1 B-s1,d0
Allgemeine Merkmale + Norm Einheit 5/95 Perzentilwerte
Biegefestigkeit EN 310 N/mm² 11 11 11 11 11 10,5
Zugfestigkeit EN 319 N/mm² 0,40 0,40 0,35 0,35 0,35 0,30
Elastizitätsmodul EN 310 N/mm² 1800 1800 1600 1600 1600 1500
Oberflächenfestigkeit EN 311 N/mm² 0,8
Geschliffen Anzahl pro Pack
Dicke EN 324-1 10 12 16 18 19 22
2500x1250 90 80 60 50 50 40
2800x2070     30   25  
3050x1250 75 64 50 44 40 36
4110x2070         25  
Antivlam NF ist auf Anfrage verfügbar und kann nach Rücksprache mit uns produziert werden. Bei Fragen zu den technischen Möglichkeiten in Bezug auf Dicken und Maße sowie zu Mindestabnahmemengen kontaktieren Sie bitte unser Verkaufsteam oder senden Sie eine E-Mail an verkoopteam.
Feuerhemmend
Feuerhemmend
Unilin Panels bietet Lösungen bei der Ausbreitung von Feuer, Übergreifen des Feuers, Rauchentwicklung und Verbrennungszeit an. Die feuerbeständigen Produkte von Unilin Panels sind CE-markiert und werden durch nationale und internationale Institute systematisch getestet und kontrolliert. Zertifikate und Testberichte sind auf Anfrage erhältlich
Materialtyp
Spanplatte
Norm
P2
Für Inneneinrichtungen (einschließlich Möbel) bei trockenen Bedingungen

Endverarbeitung
Nut- und Federverbindung
Das Unilin Nut- und Federprofil gewährleistet eine hohe Stabilität und eine einfache Montage. Das System ermöglicht eine verdeckte Nagelung oder Verschraubung der Platten.
 

Downloads